Purpose led Business

Alle reden über eine soziale, ökologische- und klimaneutrale Wirtschaft. Wir bieten Lösungen für diese Transformation.

CartaMensch – Botschafter für eine zweckorientierte Wirtschaft durch zweckorientierte Gesellschaftsformen von Unternehmen.

Weltweit sehen wir, dass unsere globalen Probleme der ungerechten Einkommens- und Vermögensverteilung, der Ökologie und des Klimawandels durch das Wirtschaftssystem Kapitalismus aber auch Marktwirtschaft entstanden sind und weiter zunehmen.

Der Politik fehlt es an Entschlossenheit, dem Staat an regulatorischen Möglichkeiten für die anstehende Transformation der Wirtschaft und der Gesellschaft.
Gründer und Unternehmen sind sich zunehmend über diese Probleme bewusst und bereit, neue Wege zu gehen. Der Ausdruck „Purpose“ oder auf deutsch „zweckorientiert“ steht als Synonym für diesen Wandel im Denken.

Die Organisationsform und Struktur eines Unternehmens ist die Gesellschaftsform (z.B. GmbH, UG und AG) deren Zweck über den der Erwirtschaftung von Gewinnen nicht hinaus geht.

Zweckorientierte Unternehmen brauchen aber eine Organisationsform, die den Unternehmenszweck strukturell manifestiert und dabei geht es nicht um die Erwirtschaftung von Gewinnen sondern vielmehr um deren Verwendung!

Mit der Unternehmensträgerstiftung (UTS) – die eine Form der gewerblichen Stiftung ist, einerseits und dem Steward-ownership (Verantwortungseigentum) andererseits ist CartaMensch Botschafter für zweckorientierte Organisationsformen für Unternehmen sowie der wirtschaftliche Anwendung auf Themen wie Rente, Wohnen, Gesundheit und Anlage.

CartaMensch berät zweckorientierte Gründer, Unternehmen und Investoren bei der Suche und Ausgestaltung einer passenden Organisationsform. Mit den Kompetenzfeldern Unternehmen, Wohnen, Rente, Gesundheit und Anlage berät und betreut CartaMensch Unternehmen und initiiert eigene Projekte wie die die Unterstützungskasse.

Mit den CartaMensch Projekten entwickeln wir neue, alternative Angebote zur Rente, Wohnungswirtschaft, Vermögensanlage, Gesundheit und Unternehmensgründung.

Die Carta Mensch Stiftung (CMS) Deutschland ist eine Non-Profit-Organisation mit der Mission, alternative und innovative Wege und Projekte aufzuzeigen. Aus steuerlichen Gründen wurde die Schwesterstiftung Carta Mensch Stiftung Unterstützungskasse gegründet.

Carta Mensch Deutschland steht, genauso wie die Schwesterstiftung, bewusst für sozialen Ausgleich und Gemeinnützigkeit im zivilrechtlichen Sinne, auch wenn sie ein Gewerbebetrieb ist. Sie beschreitet neue Wege, die durch spezielle Produkte in unserem Land gesellschaftliche und wirtschaftliche Änderungen herbeiführen. Dazu gehören unter Anderem die nachfolgenden Lebenssachverhalte die auch zu den Grundelementen des Lebens gehören.

Unsere Themen & Projekte

Unternehmensgründung

  • Unternehmensträger-Stiftung

Für die zweckorientierte Gründung von Unternehmen ist es wichtig, die passende “Gesellschaftsform” zu finden. Die Gesellschaftsform GmbH, UG und AG schränken dies Gründer und Unternehmen bereits mit der Gesellschaftform ein. Wir beraten Sie zu allen alternativen Organisationsformen.

Rente

  • Kapitalrente
  • Immobilienrente
  • Neues Rentensystem
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wir verfügen in Deutschland über ein dreistufiges Rentensystem: die gesetzliche, die betriebliche und die private Rente. Die Herausforderung ist der demografische Wandel. Ein Lösungsansatz dafür ist ein modifiziertes Tontinensystem.

Anlage

  • Vermögensanlage kommunaler
    Stiftungsfond

Bezüglich der richtigen Vermögensanlage herrscht eine große Unsicherheit. Bei der Nullzinsenpolitik und der derzeitigen Inflation verliert das vorhandene Privatvermögen immer zunehmend an Wert.

Wohnen

  • Wohnungswirtschaft

Der Wohnungsbau hat heute preisliche Dimensionen erreicht, die für die Mehrheit der Bürger nicht mehr finanzierbar ist. Damit steigen die Mieten ebenso in Dimensionen, die nicht mehr für Normalverdiener tragbar sind.

Gesundheit

  • Die Gesundheitspläne der
    Unterstützungskasse

Mit unseren Produkten im Gesundheitswesen bieten die passende Ergänzung zu Ihrer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung an. Als nonprofit Stiftung sind wir kundenfokussiert und mit der steuerlich bevorzugten Form der Unterstützungskasse für Sie attraktiv.